Rückrufservice: +49 351 84 75 75 75

Regenjacken bedrucken

Bedruckte Regenjacken werten das Arbeitsoutfit auch bei
schlechtem Wetter optisch auf. Teamoutfits sucht die per-
fekte Jacke für Dein Unternehmen aus, um den Teamgeist
Deiner Mitarbeitenden an nass-kalten Tagen zu stärken.
Starte jetzt unseren Konfigurator.
Nummer 1
Konfigurator starten
Nummer 2
Optionen auswählen
Nummer 3
Team-Regenjacke erhalten
Teamoutfits Logo
So funktioniert Teamoutfits
Nummer 1
Konfigurator starten
Nummer 2
Optionen auswählen
Nummer 3
Team-Regenjacke erhalten
Direkt anrufen & anfragen
Telefon
0351 84 75 75 75
08:00 - 18:00 Uhr erreichbar

BEKANNTE KUNDEN

Samsung Logo
Vodafone Logo
VW Logo
Audi Logo
thyssenkrupp Logo
Siemens Logo

Unsere Regenjacken sind verfügbar in
verschiedenen Modellen:

Basic Regenjacke
ab 5,90 € / Stk.

3-in-1 Regenjacke
ab 24,90 € / Stk.

Softshelljacke
ab 18,90 € / Stk.

Klicke jetzt auf den Button und konfiguriere Deine Team-Regenjacke.

Hochwertig bedruckte Regenjacken
mit Logo

Regenjacken bedrucken mit Teamoutfits

Für Dein Unternehmen ist es sinnvoll, Regenjacken für Mitarbeiter bedrucken zu lassen, denn so kannst Du nicht nur auf einfache Weise das Design Deiner Firma werbewirksam präsentieren, sondern auch die Verbundenheit deines Teams stärken. Auch bei Events und Firmenveranstaltungen machen bedruckte Regenjacken einen guten Eindruck. Teamoutfits bietet Dir eine große Auswahl an Regenjacken zum individuellen Bedrucken.

Spare mit Teamoutfits Zeit und lasse Dir Deine Regenjacken kostenfrei heraussuchen. Aus unserem Sortiment von 160.000 Artikeln finden wir für Dich das richtige Modell. Dafür benötigen wir Einsatzzweck, Budget, Farben und Dein Logo. Stelle uns Deine Anfrage und erhalte per E-Mail eine digitale 2D-Ansicht Deiner Regenjacken inklusive Logo. Kostenfrei, bis es Dir gefällt.

So funktioniert Teamoutfits

1. Konfigurator starten

Klicke Dich durch den Konfigurator und wähle Deine Wunschregenjacke aus. Wir melden uns innerhalb von 48h bei Dir.

2. Digitale Regenjackenvorschläge

Erhalte Deine Regenjacke mit Logo zur Auswahl. Wähle Deine Wunschregenjacke nach Qualität und Budget aus.

3. Regenjacke anprobieren

Je nach bedarf erhältst Du kostenfrei Regenjacken-Muster in allen Größen zur Anprobe. Sende uns anschließend die Größen zu.

4. Regenjacke bedrucken

Nun wird Deine Regenjacke bedruckt. Du erhältst innerhalb von 2-3 Wochen die fertige Ware.

Fragen zur Bestellung der Jacken

Wenn Du die Regenjacken sehen möchtest, bevor Du das Angebot bestätigst, senden wir Dir zusätzlich zur digitalen Ansicht ein kostenloses Musterprodukt zu.

Nach der Angebotserteilung kannst Du kostenfrei alle erhältlichen Größen der Regenjacken zur Anprobe erhalten.

Durch die eigene Produktion können wir Deine Regenjacken mit Expressproduktion fertigen und liefern.

Regenjacken kannst Du bei uns schon ab 50 Stück bedrucken lassen.

Du kannst sie ganz einfach und jederzeit per E-Mail nachbestellen.

Regenjacken in der Arbeitswelt

1. Wie finde ich die richtige Regenjacke für meine Firma?

Das Ende des Jahres rückt näher, die verregnete Jahreszeit beginnt. Damit startet auch der alljährliche Siegeszug der Regenjacke, da es für stürmische und verregnete Tage kein besseres Kleidungsstück gibt. Wir bieten für fast jede Situation die entsprechende Regenjacke an. Egal was Du brauchst — mit unserem Konfigurator findest Du das passende Modell.

Bei der Auswahl der Regenjacke muss auf folgendes geachtet werden:

  • Typ: Was für eine Regenjacke wird gebraucht?
  • Maße: Welche Größen braucht mein Team?
  • Veredelung: Wo und wie lässt sich die Regenjacke bedrucken?
  • Farbe: Welche Farben eignen sich am meisten für Regenjacken?
  • Pflege: Wie pflege ich eine Regenjacke richtig?

 

Dieser Artikel dient der Hilfe zum Aussuchen der richtigen Regenjacke und gibt ein paar Tipps.

 

2. Welche Arten von Regenjacken gibt es?

Die größten Unterschiede finden sich in der Verwendung und Widerstandsfähigkeit der Jacken. Bei Teamoutfits erhältst du folgende Modelle:

  • Basic Regenjacke: Das Basismodell in unserem Sortiment. Sie sind der perfekte Begleiter für den verregneten Alltag im Herbst und Winter. Durch die vorhandene Kapuze, kann der Regenschirm getrost zu Hause bleiben.
  • Funktionsregenjacke: Diese leichte und funktionelle Jacke ist für Aufgaben unter anspruchsvollsten Bedingungen bestens geeignet. Das klimaregulierende Netzinnenfutter und der weiche Fleeceinnenkragen erhöhen den Tragekomfort.
  • Softshell-Regenjacke: Als Mittelstück zwischen Fleece-Pullovern und Hardshell-Jacken bieten Softshelljacken Wetterfestigkeit in Verbindung mit hoher Elastizität. Zusätzlich sind sie atmungsaktiver als andere Modelle.
  • Warnschutz-Regenjacke: Eine Fusion aus Sicherheit und Wetterbeständigkeit — die Warnschutz-Regenjacke. Dank der Reflexstreifen ist gute Sichtbarkeit auch bei Nebel und Starkregen gewährleistet.

 

3. Welche Stoffe bieten sich für Regenjacken an?

Bei Regenjacken wird meistens auf Polyester zurückgegriffen — das Allzweckmaterial der Berufsbekleidung. Neben diesem Stoff kommt häufig Softshell zum Einsatz.

  • Polyester: Das Aushängeschild für strapazierfähige Textilien. Da es leicht, windresistent und vor Regen schützend ist, bietet sich das synthetische Gewebe perfekt für Outdoor-Bekleidung an.
  • Softshell: Dieses Textil ist ein Schichtsystem aus unterschiedlichen Materialien. In der Regel besteht dieses System aus einer Oberfläche aus robustem Gewebe, gefolgt von einer weichen und isolierenden Schicht. Hierfür werden häufig Polyester oder andere synthetische Materialien verwendet. Diese Schichten verbinden durch spezielle Klebetechniken, so bleiben sie trotz erhöhter Wasser- und Windabweisung atmungsaktiv.

 

4. Was ist der Unterschied zwischen konventioneller und nachhaltiger Produktion?

Die nachhaltige Produktion ist wirtschaftlich so ausgelegt, dass sie künftigen Generationen die gleichen oder sogar bessere Lebensbedingungen bietet. Der Kauf nachhaltiger Produkte, welche aus recyceltem Material bestehen, trägt also zu einer sauberen und grünen Zukunft bei, könnte aber durch die umfangreichere Erzeugung teurer sein als die konventionelle Variante.

Die konventionelle Produktion von Regenjacken ist meist auf die schnellste und billigste Produktionsweise ausgerichtet, so dass Qualität und Umweltfreundlichkeit zunehmend in den Hintergrund treten. Dies bedeutet jedoch, dass viele Menschen in kürzester Zeit mit demselben Produkt zu niedrigen Preisen versorgt werden können.

 

5. Wie finde ich die richtigen Größen der Regenjacken für mein Team?

Die oft angebotenen Konfektionsgrößen (XS bis XL) sind selten genormt und können sich von Marke zu Marke, zwischen beiden Geschlechtern und von Land zu Land unterscheiden.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich eine in jeder benötigten Größe anzufragen und zu probieren. Bei Bedarf beraten wir Dich gerne.

 

6. Was muss ich für das Bedrucken von Regenjacken beachten?

Auf Regenjacken bieten sich alle gängigen Logopositionen — Brust, Rücken und die Ärmel — an. Die einzigen Positionen, die wir nicht bedrucken können, sind neben Reißverschlüssen, Knöpfen oder ähnlichem. Wir beraten gerne über die beste Druckposition für Dein Logo.

Je nach Modell nutzen wir unterschiedliche Druckverfahren:

  • Flexdruck: Durch die hohe Strapazierfähigkeit der Veredelung eignet sie sich perfekt für Outdoorbekleidung. Bei dieser Methode wird das Motiv aus farbigen Folien ausgestanzt und auf das Textil gebracht. Dadurch entstehen kräftige, leuchtende Farben.
  • Siebdruck: Für diesen Druck erstellt die Druckerei ein spezielles Sieb, was auf die eingespannte Jacke gelegt wird. Danach trägt der Drucker die Farbe durch die offenen Stellen des Siebs auf. Der Siebdruck bietet sich für hohe Stückzahlen an, da das Sieb nur einmal hergestellt und wiederholt verwendet wird.

 

7. Wie finde ich die richtige Farbe für meine Regenjacke?

Die Farbauswahl ist nahezu endlos. Gerade deshalb ist es wichtig zu sehen, wie die Farbe des Textils wirkt. Generell bieten sich Farben an, welche das Firmenlogo unterstützen oder es durch Kontraste hervorheben.

 

8. Wie pflege ich eine Regenjacke richtig?

Grober Schmutz lässt sich gut mit einer Bürste entfernen. Wir empfehlen, in der Waschmaschine bei 30 °C, mit einem speziellen Outdoorwaschmittel und ohne Weichspüler zu waschen. Sie trocknen problemlos auf einem Bügel im Freien.

 

9. Wie kombiniere ich Regenjacken mit weiterer Kleidung?

Für einen lässigen Freizeitlook passt eine graue Strickmütze, ein Pullover und Jeans zur Regenjacke. Wenn Du ein Businessoutfit für verregnete Tage suchst, ist Deine Suche hiermit beendet: Businesshose mit eingestecktem Pullover, unserer Basic Regenjacke und Chelsea-Boots. Der obligatorische Regenschirm gehört als Accessoire einfach dazu.